KI-KOLLEKTIV: KI in der Fabrik zum Anfassen

Wann

09.11.2023
15:00 - 16:00

kostenfreie Tickets

Buchungen geschlossen

Wo

Elbfabrik des Fraunhofer IFF
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1, Magdeburg

Schwerpunkt

Künstliche Intelligenz ist nicht nur ein Trend, sondern ein Schlüsselthema, das unsere Zukunft maßgeblich beeinflussen wird. In der heutigen Welt, in der KI-Methoden und -Tools allgegenwärtig sind, spielt KI eine immer wichtigere Rolle in der Produktion.

Das KI-KOLLEKTIV lädt Sie in die Elbfabrik ein, um Anwendungsfälle für KI in der Produktion vorzustellen. Die Experten, Patrick Menz und Andreas Herzog vom Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, werden drei spannende Beispiele vorstellen, um die Anwendung von KI in der Industrie zu verdeutlichen.

KI in der Fabrik zum Anfassen

  • Automatisierte Teilebearbeitung – Teileidentifikation
    Hierbei geht es um die Identifizierung von Bauteilen – mit Unterstützung von KI – anhand ihrer produktinhärenten Merkmale. Wie Produkte identifiziert und verfolgt werden können, ohne dass dabei Label eingesetzt werden müssen, zeigt dieser Demonstrator.
  • Inline Analysestation für Kunststoffteile
    Diese Anwendung nutzt KI, um Kunststoffe in Bauteilen zu identifizieren, die für das menschliche Auge nicht unterscheidbar sind.
  • Kaffeedemonstrator
    Hier wird eine KI-gestützte Spektralanalyse zur Bestimmung der Inhaltsstoffe und zur Qualitätsanalyse von Kaffeebohnen verwendet.

Im Rahmen unseres KI-KOLLEKTIVs möchten wir Sie in unsere Elbfabrik einladen, um Ihnen aufschlussreiche Anwendungsfälle für KI in der Produktion näherzubringen.

Führungskräfte und Mitarbeiter:innen und alle Interessierten an Künstlicher Intelligenz

►Ansprechpersonen

Nils Burgmann // Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

 Vivekanandhan Viswanathan // Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF


Buchungen

Es sind keine Buchungen mehr möglich, der Buchungszeitraum ist abgeschlossen.



VERANSTALTUNGSORT

Lade Karte ...