TERMINE

ÜBERBLICK UNSERER VERANSTALTUNGEN & SPRECHSTUNDEN

KI-Methoden kompetent auswählen – Beispiele aus der Instandhaltung

KI-Methoden kompetent auswählen – Beispiele aus der Instandhaltung

22.02.2024    
11:30 - 12:30
Kostenfrei

Welche Werkzeuge und Methoden gibt es im Bereich der Künstlichen Intelligenz? Wie kann ich diese sinnvoll in der Instandhaltung einsetzen? Am 19.02.2024 und 22.02.2024 dreht sich in der Zeit von 11 bis 12 Uhr alles um diese Fragen. Sie erhalten einen strukturierten Überblick über vorhandene KI-Werkzeuge und -Methoden und lernen anhand konkreter Beispiele aus der Instandhaltung, welche Strategien Sie in verschiedenen Phasen eines KI-Projekts erfolgreich einsetzen können.

#Digital vernetzt!

#Digital vernetzt!

Vernetzen Sie sich mit anderen Digitalisierungsakteuren und Multiplikator*innen aus Sachsen-Anhalt: Wir, die Mittelstand-Digital-Zentren Magdeburg und Leipzig-Halle sowie das Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt, wollen die Digitalisierung im Land Sachsen-Anhalt weiter voranbringen. Doch das schaffen wir nicht allein. Gemeinsam mit Ihnen als Digitalisierungsakteur*in oder Multiplikator*in möchten wir die Zukunft in Sachsen-Anhalt mitgestalten!

E-Rechnungen im Kontext von Einkauf, FIBU und Dokumentenmanagement

E-Rechnungen im Kontext von Einkauf, FIBU und Dokumentenmanagement

Wir zeigen Ihnen, wie Informationssysteme als strategische Ressource eines Unternehmens wirken. Dabei möchten wir an einem konkreten Beispiel den Prozess vom Einkauf bis zur Zahlung vorstellen. Wir werfen gemeinsam einen Blick auf das Handling von E-Rechnungen gemäß dem Wachstumschancengesetz 2023/2024.

Filamentdruck, Pulverdruck & Co – Ein objektiver Blick auf die Vielfalt der 3D-Druck-Verfahren

Filamentdruck, Pulverdruck & Co – Ein objektiver Blick auf die Vielfalt der 3D-Druck-Verfahren

Ist die enorme Vielfalt an 3D-Druckverfahren eine Herausforderung für Sie? Sind Sie interessiert an den Potentialen und Anwendungsfeldern, die additive Technologien zu bieten haben? Wollen Sie 3D-Druck hautnah erleben mit 3D-Druckmusterteilen und 3D-Drucktechnik?

Digitaler Produktpass 4.0 - mit Nutzen für KMU?

Digitaler Produktpass 4.0 - mit Nutzen für KMU?

13.03.2024    
15:00 - 16:00
Kostenfrei

Ergänzend zum DPN4.0 werden branchenspezifische Standards zum Digitalen Produktpass (DPP4.0) vorangetrieben, die basierend auf einer Industrie 4.0 Verwaltungsschale (AAS) offen für alle die Produktkenndaten, eine Klassifizierung, Konformitätserklärungen, Inbetriebnahme-, Bedienungs- und Entsorgungsanleitungen etc. enthalten können. In geschützten digitalen Bereichen sind zudem ergänzende Informationen zum Herstellungs- und Nutzungsprozess für Geschäftspartner einsehbar.

Let's Talk About... / Digitalisierungssprechtag

Let's Talk About... / Digitalisierungssprechtag

Sie wollen Ihr Geschäftsmodell verändern? Sie brauchen digitale Absatzkanäle? Ihre Prozesse müssen digital werden? Sie wissen nicht wie Sie die Digitalisierung finanzieren können? Unser hybrider Digitalisierungssprechtag gibt Antworten auf Ihre Fragen! Aktuell sehen sich viele kleine und mittelständische Unternehmen Herausforderungen gegenüber, denen sie mit Digitalisierungsmaßnahmen begegnen wollen. Gemeinsam mit der Handwerkskammer Magdeburg und der Industrie- und Handelskammer Magdeburg widmen wir uns im Rahmen unseres kostenfreien, hybriden Digitalisierungssprechtages Ihren Fragen. Beim hybriden Digitalisierungssprechtag entscheiden Sie, ob Sie vor Ort oder rein virtuell am Arbeitsplatz teilnehmen wollen.

KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil I

KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil I

18.03.2024    
11:00 - 12:00
Kostenfrei

Wie kann mir Maschinelles Lernen helfen, um mein Unternehmen Erfolgreich voranzubringen? Wie interpretiere ich die Ergebnisse, die mir mein KI-Modell zurückgibt, richtig?
Am 18.03.2023 in der Zeit von 11 bis 12 Uhr und 19.03.2023 in der Zeit von 14 bis 15 Uhr dreht sich alles um diese Fragen. Sie erfahren, welche Methoden des Maschinellen Lernens und welche Visualisierungsmöglichkeiten existieren, um die Ergebnisse der KI-Modelle richtig zu interpretieren. Anhand eines praxisnahen Webshop-Szenarios lernen Sie den CRISP-DM Standard kennen, um ein Maschinelles Lernen-Projekt erfolgreich zu strukturieren.

KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil II

KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil II

19.03.2024    
14:00 - 15:00
Kostenfrei

Am 18.03.2023 in der Zeit von 11 bis 12 Uhr und 19.03.2023 in der Zeit von 14 bis 15 Uhr dreht sich alles um diese Fragen. Sie erfahren, welche Methoden des Maschinellen Lernens und welche Visualisierungsmöglichkeiten existieren, um die Ergebnisse der KI-Modelle richtig zu interpretieren. Anhand eines praxisnahen Webshop-Szenarios lernen Sie den CRISP-DM Standard kennen, um ein Maschinelles Lernen-Projekt erfolgreich zu strukturieren.

Einführung in Agiles Projektmanagement mit Scrum

Einführung in Agiles Projektmanagement mit Scrum

Seit den 1990iger Jahren werden neue Projektmanagementmethoden genutzt, die unter bestimmten Bedingungen Vorteile gegenüber einem klassischen Projektmanagement mit dem Wasserfallmodell versprechen. In den inzwischen weit verbreiteten Vertreter Scrum soll in einem knapp zweistündigen Vortrag eingeführt werden, der auch vielfach als Webinar realisiert wurde und wird.

Workshop Agiles Projektmanagement mit Scrum

Workshop Agiles Projektmanagement mit Scrum

Seit den 1990iger Jahren werden neue Projektmanagementmethoden genutzt, die unter bestimmten Bedingungen Vorteile gegenüber einem klassischen Projektmanagement mit dem Wasserfallmodell versprechen. Den inzwischen weit verbreiteten Vertreter Scrum wollen wir in Übungen gemeinsam kennenlernen, gemeinsam praktizieren und reflektieren.

KI in der Cloud

KI in der Cloud

25.03.2024    
11:00 - 12:00
Kostenfrei

Am 25. März 2024 erfahren Sie von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr, welche Cloud-Servicemodelle gibt es und welche davon geeignet für KI-Softwaremodule sind. Darüber hinaus werden Umsetzungs -und Auswahlstrategien dargelegt, wie die KI-Softwaremodule bestmöglich in der Cloud gehostet werden können. Anhand eines Beispiels werden die theoretischen Informationen praktiziert.

Der Lebenszyklus eines Asset in der Industrie 4.0-Welt - Architektur und Anwendung der Verwaltungsschale

Der Lebenszyklus eines Asset in der Industrie 4.0-Welt - Architektur und Anwendung der Verwaltungsschale

26.03.2024    
15:00 - 16:00
Kostenfrei

Mit der Einführung der Digitalisierung wurde die Möglichkeit geschaffen, Daten von verschiedenen Objekten zu verwalten und den mehrfachen Zugriff aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen zu gewährleisten. Die Objekte, deren Daten digitalisiert erfasst werden, sind meistens Objekte, die für ein Unternehmen von Wert sind, im Englischen auch Asset genannt. Die erfassten Daten zu einem Asset, z.B. einem Produktionssystem, liegen jedoch durch die unterschiedlichen Softwaretools mit deren eigenen internen Datenbanken nicht zentral an einem Ort, sondern sind über viele verschiedene Systeme verteilt. Des Weiteren sind die Schnittstellen der Softwaretools für einen durchgängigen Datenaustausch überwiegend nicht standardisiert, zum Nachteil der Interoperabilität im Unternehmensnetzwerk und darüber hinaus. Mit der Verwaltungsschale wurde zum einen ein Mittel geschaffen, die anfallenden Daten entlang der Wertschöpfungskette zentral zu speichern. Zum anderen ermöglicht die standardisierte Schnittstelle der Verwaltungsschale die einfachere Anbindung von Assets an die Softwaretools und den übergreifenden Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Softwaretools.

Zeitreihenanalyse mit einem Low-Code-Werkzeug

Zeitreihenanalyse mit einem Low-Code-Werkzeug

Zeitreihenanalysen unterstützen Sie bei der Vorhersage unternehmensrelevanter Trends. Im hybriden Kurzworkshop untersuchen wir Zeitreihendaten und verstehen deren Mehrwert im Unternehmen. Für Zeitreihenanalysen stehen zahlreiche intuitive grafische Werkzeuge zur Verfügung, mit denen man KI entwerfen und entwickeln kann. Wir verwenden die Low-Code-Software KNIME. Darin kombinieren wir Bausteine zur Vorverarbeitung, Analyse und Visualisierung von Zeitreihen auf einer grafischen Benutzeroberfläche. In einem konkreten Anwendungsfall behandeln wir eine zeitreihenbasierte Personaleinsatzplanung im Callcenter. Hierzu erstellen wir ein Modell zur automatischen Vorhersage des täglichen Anrufaufkommens.

Let's Talk About... / Digitalisierungssprechtag

Let's Talk About... / Digitalisierungssprechtag

Sie wollen Ihr Geschäftsmodell verändern? Sie brauchen digitale Absatzkanäle? Ihre Prozesse müssen digital werden? Sie wissen nicht wie Sie die Digitalisierung finanzieren können? Unser hybrider Digitalisierungssprechtag gibt Antworten auf Ihre Fragen! Aktuell sehen sich viele kleine und mittelständische Unternehmen Herausforderungen gegenüber, denen sie mit Digitalisierungsmaßnahmen begegnen wollen. Gemeinsam mit der Handwerkskammer Magdeburg und der Industrie- und Handelskammer Magdeburg widmen wir uns im Rahmen unseres kostenfreien, hybriden Digitalisierungssprechtages Ihren Fragen. Beim hybriden Digitalisierungssprechtag entscheiden Sie, ob Sie vor Ort oder rein virtuell am Arbeitsplatz teilnehmen wollen.

Jahresempfang BVMW Sachsen-Anhalt

Jahresempfang BVMW Sachsen-Anhalt

15.04.2024    
9:00 - 14:00
Kostenfrei

Gelegenheit und Plattform zum Austausch und zur Vernetzung geben,  war nie so wichtig wie heute. Diese Gelegenheit will der BVMW auch im Jahr 2024 weiter festigen und ausbauen, um Unternehmen mit dem Gefühl Teil eines guten, interessanten und schlagkräftigen Netzwerks in der Region zu sein, durch das Jahr 2024 begleiten.

KI-Methoden kompetent auswählen – Beispiele aus der Instandhaltung

KI-Methoden kompetent auswählen – Beispiele aus der Instandhaltung

Am 16.04.2024 erfahren Sie von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr, welche Methoden der Fehlerursachenanalyse sowie deren Vor- und Nachteile in der Instandhaltung existieren und wie Maschinelles Lernen dabei unterstützend eingesetzt werden kann.

ARTi·fi·cial intelligence vernissage

ARTi·fi·cial intelligence vernissage

Künstliche Intelligenz trifft Kunst? Gar nicht so abwegig! Denn beides kann in Kombination eine sehr inspirierende Verbindung eingehen. In unserer KI-Vernissage nehmen wir Sie mit auf eine Reise und zeigen, was intelligente Algorithmen für atemberaubende Kunstwerke schaffen können. Tauchen Sie in unsere immersive Erlebniswelt, lassen Sie ihre Sinne stimulieren und entdecken technologische Neuheiten – welche sich auch für weitere Anwendungsbereiche adaptieren lassen.

KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil I

KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil I

13.05.2024    
11:00 - 12:00
Kostenfrei

Wie kann mir Maschinelles Lernen helfen, um mein Unternehmen Erfolgreich voranzubringen? Wie interpretiere ich die Ergebnisse, die mir mein KI-Modell zurückgibt, richtig?
Am 13.05.2024 und 15.05.2024 dreht sich in der Zeit von 11 bis 12 Uhr alles um diese Fragen. Sie erfahren, welche Methoden des Maschinellen Lernens und welche Visualisierungsmöglichkeiten existieren, um die Ergebnisse der KI-Modelle richtig zu interpretieren. Anhand eines praxisnahen Webshop-Szenarios lernen Sie den CRISP-DM Standard kennen, um ein Maschinelles Lernen-Projekt erfolgreich zu strukturieren.

KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil II

KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil II

15.05.2024    
11:00 - 12:00
Kostenfrei

Wie kann mir Maschinelles Lernen helfen, um mein Unternehmen Erfolgreich voranzubringen? Wie interpretiere ich die Ergebnisse, die mir mein KI-Modell zurückgibt, richtig?
Am 13.05.2024 und 15.05.2024 dreht sich in der Zeit von 11 bis 12 Uhr alles um diese Fragen. Sie erfahren, welche Methoden des Maschinellen Lernens und welche Visualisierungsmöglichkeiten existieren, um die Ergebnisse der KI-Modelle richtig zu interpretieren. Anhand eines praxisnahen Webshop-Szenarios lernen Sie den CRISP-DM Standard kennen, um ein Maschinelles Lernen-Projekt erfolgreich zu strukturieren.

Nein, die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist für jeden möglich. Je nach Veranstaltungsformat kann es jedoch zu einer Beschränkung der Teilnehmeranzahl kommen.

Nein, das gesamte Veranstaltungsangebot ist kostenfrei.

Vergangene Veranstaltungen

Führungsskills im Digitalisierungsprozess - 21.02.2024 um 9:00 - 16:30

KI-Methoden kompetent auswählen – Beispiele aus der Instandhaltung - 19.02.2024 um 11:00 - 12:00

Fast-paced robotics - with ROS in the fast lane to becoming an automated transport vehicle - 15.02.2024 um 15:00 - 16:00

New Work - Teamarbeit in digitalen Welten - 15.02.2024 um 9:00 - 16:30

Lunch & Learn - Zu unknackbaren Passwörtern in 30 Minuten - 12.02.2024 um 11:30 - 12:00

LET’S TALK ABOUT… / DIGITALISIERUNGSSPRECHTAG - 08.02.2024 um 9:00 - 13:00

Mut zur Zukunft! wie sie Ihren Mitarbeitern die Angst vor der Digitalisierung nehmen - 06.02.2024 um 17:00 - 18:00

Akzeptanz durch Mitsprache - Veränderungsprozesse gemeinsam gestalten - 01.02.2024 um 9:30 - 16:30

Führung im Veränderungsprozess - 30.01.2024 um 17:00 - 18:00

Digitalisierungsprozesse - Konflikte in Teams überwinden - 24.01.2024 um 9:30 - 16:30

Damit es läuft – Simulation der Hydraulik von Kläranlagen - 18.01.2024 um 15:00 - 16:00

Werkstatt für Online-Sichtbarkeit: Magdeburg & Online - Online-Sichtbarkeit für Handwerksbetriebe - 18.01.2024 um 13:00 - 15:00

Werkstatt für Online-Sichtbarkeit: Wernigerode - Online Sichtbarkeit für Handwerksbetriebe - 17.01.2024 um 13:00 - 15:00

Transformationskultur 4.0 - Partizipation und Motivation bei digitalen Veränderungsprozessen - 16.01.2024 um 17:00 - 18:00

Industrie 4.0-Austausch mit ESCAPE-Room - 16.01.2024 um 13:30 - 17:00

Werkstatt für Online-Sichtbarkeit: Stendal - Online Sichtbarkeit für Handwerksbetriebe - 16.01.2024 um 13:00 - 15:00

Let's Talk About... / Digitalisierungssprechtag - 11.01.2024 um 9:00 - 13:00

Mit digitalen Zwillingen zum optimalen Energiemanagement! - 14.12.2023 um 14:00 - 16:00

Let's Talk About... / Digitalisierungssprechtag - 14.12.2023 um 9:00 - 13:00

Praxis-Workshop zu IoT-Datenanalysen - 12.12.2023 um 13:30 - 16:30

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
13
14
15
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
31
1
2
3
4
Let's Talk About... / Digitalisierungssprechtag
Sie wollen Ihr Geschäftsmodell verändern? Sie brauchen digitale Absatzkanäle? Ihre Prozesse müssen digital werden? Sie wissen nicht wie Sie die Digitalisierung finanzieren können? Unser hybrider Digitalisierungssprechtag gibt Antworten auf Ihre Fragen! Aktuell sehen sich viele kleine und mittelständische Unternehmen Herausforderungen gegenüber, denen sie mit Digitalisierungsmaßnahmen begegnen wollen. Gemeinsam mit der Handwerkskammer Magdeburg und der Industrie- und Handelskammer Magdeburg widmen wir uns im Rahmen unseres kostenfreien Digitalisierungssprechtages Ihren Fragen. 
16 Jan
Das Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg bietet Handwerksbetrieben die Möglichkeit erste digitale Schritte auf Social Media, gemeinsam einzuschlagen: Bei einer Konvoi-Begleitung unterstützen wir Unternehmen einer Branche oder mit einer gleichen Herausforderung mit einer Workshop-Reihe. Organisiert wird die Werkstatt für Online-Sichtbarkeit vom Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg und der Handwerkskammer Magdeburg.
Industrie 4.0-Austausch mit ESCAPE-Room
Die Vernetzung von Menschen, Maschinen und Produkten ist einer der Haupttreiber auf dem Weg zu Industrie 4.0. In diesem Workshop wollen wir dazu eine offene analoge Vernetzung von Industrie 4.0-interessierten Menschen in einem Präsenz-Meeting ermöglichen. Dem Industrie 4.0-Stammtisch wird zur „Aufwärmung“ ein ESCAPE-Room Digitalisierung vorangestellt: Sie spiele als Team unseren Digitalisierungs-Escape Room und lösen das Rätsel um den verschwundenen Professor Mega Watt, der möglicherweise einen neuen Ansatz gefunden hat, die Energiekrise zu lösen. Aber Achtung für diese Herausforderung haben Sie nur 60 min Zeit, denn nach dem Betreten des Labors hat sich dieses Verriegelt und der Countdown zur Selbstzerstörung läuft…
Transformationskultur 4.0 - Partizipation und Motivation bei digitalen Veränderungsprozessen
Erfolgreiche Digitalisierungsprojekte im Zeitalter von Arbeit 4.0 und New Work basieren nicht nur allein auf technologischen Lösungen – sie sind das Ergebnis betrieblicher Veränderungsprozesse. Veränderung ist immer ein Prozess welcher nicht von heute auf morgen vollzogen wird, sondern eine gute Vorbereitung und ein organisiertes Vorgehen bedarf. Erfolgreich ist dieser Prozess inklusive digitaler Lösungsansätze nur, wenn er für Geschäftsführungen und Mitarbeitende gleichermaßen nachvollziehbar ist, akzeptiert und mitgetragen wird. Der Mensch muss beim digitalen Veränderungsprozess mitgenommen werden.
17 Jan
Das Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg bietet Handwerksbetrieben die Möglichkeit erste digitale Schritte auf Social Media, gemeinsam einzuschlagen: Bei einer Konvoi-Begleitung unterstützen wir Unternehmen einer Branche oder mit einer gleichen Herausforderung mit einer Workshop-Reihe. Organisiert wird die Werkstatt für Onlinesichtbarkeit vom Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg und der Handwerkskammer Magdeburg.
18 Jan
Das Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg bietet Handwerksbetrieben die Möglichkeit erste digitale Schritte auf Social Media, gemeinsam einzuschlagen: Bei einer Konvoi-Begleitung unterstützen wir Unternehmen einer Branche oder mit einer gleichen Herausforderung mit einer Workshop-Reihe. Organisiert wird die Werkstatt für Online-Sichtbarkeit vom Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg und der Handwerkskammer Magdeburg.
Damit es läuft – Simulation der Hydraulik von Kläranlagen
Die hydraulische Auslegung und Nachweisführung sind ein integraler Bestandteil der Kläranlagenplanung. Die Implementierung von hydraulischen Berechnungen in ein Werkzeug für die dynamische Simulation abwassertechnischer Anlagen zeigt Betreibern von Kläranlagen, Komponentenanbietern und Ingenieuren aus Forschung und Ausbildung eine neue spannende Option um Planungsprozesse zu unterstützen.
Digitalisierungsprozesse - Konflikte in Teams überwinden
Die letzten Jahre haben viele Neuerungen und Veränderungen in die Arbeitswelten gebracht. Und wie wir heute wissen, entstehen Konflikte immer häufiger innerhalb von verschiedensten Teamkonstellationen. Ein wichtiger Schwerpunkt dieser Konflikte sind Teammeetings bzw. Teambesprechungen. Wir schauen gemeinsam darauf, was gute Meetings für ein Team ausmachen und ermitteln die verschiedensten Konfliktfelder. Der Workshop betrachtet das agile Arbeiten, das immer mehr zum Standard in der Wirtschaft 4.0 wird.
Führung im Veränderungsprozess
30.01.2024    
17:00 - 18:00
Führungskompetenzen werden in einer modernen Arbeitswelt in jeglichen Unternehmensformen immer wichtiger. Sie sind essentiell, um sich persönlich und beruflich weiter entwickeln zu können, um Mitarbeitende zu motivieren und Absentismus zu vermeiden, um Konflikte zu minimieren und um letztlich den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens zu sichern. Dabei setzen Organisationen aller Branchen zunehmend auf eigenmotivierte Mitarbeiter, die entsprechende Qualifikationen aufbauen bzw. ins Unternehmen einbringen.
Akzeptanz durch Mitsprache - Veränderungsprozesse gemeinsam gestalten
Wer progressive Veränderungen, wie z. B. die Einführung und Umsetzung von Digitalisierungsstrategien, in einer Organisation beginnen will, stößt dabei nicht selten auf Widerstände. Veränderungsprozesse erwarten von allen Betroffenen eine Umstellung des Verhaltens und des Denkens. Die Motivation dafür kann nicht allein durch eine gute Kommunikation von Top-Down-Entscheidungen entstehen. Nachhaltige Akzeptanz wird dann erzeugt, wenn alle Organisationsmitglieder in ihren individuellen Arbeitsrealitäten aktiv in den Prozess mit eingebunden werden, wenn also sowohl die Interessen der Mitarbeitenden als auch die der Führungskräfte und die Interessen der Organisation als Gesamtheit bei der Suche nach einer Lösung Raum finden.
Events on 11.01.2024
Events on 24.01.2024
Events on 30.01.2024