OPC UA FÜR DEN DATENAUSTAUSCH IN INDUSTRIELLEN ANLAGEN

WORKSHOP

Informationszugriff auf Maschinen und Anlagen mittels OPC UA und IoT Protokollen

Remotezugriff auf Anlagen, Maschinen und andere technische Einrichtungen spielt angesichts der Notwendigkeit zur Erschließung internationaler Märkte eine zunehmende Bedeutung für das Erbringen von After-Sales-Dienstleistungen. Weiterhin kristallisiert sich mit OPC UA aktuell ein erster Kandidat für die Industrie 4.0- konforme Kommunikation heraus. In den Workshops um die Thematik digitaler Kommunikationsnetze in der Produktion wurde das Interesse an vertiefenden Informationen und Erfahrungen zu diesen Vernet-zungsmethoden aufgezeigt.

Geplante Dauer

Ca. 3 Stunden

Vorwissen

Grundverständnis des Datenaustauschs in industriellen Anlagen

.

WEITERE
INFORMATIONEN

.

VERANSTALTUNGEN
ZUM THEMA

.

Vortrag und Praxis-Workshop OPC UA zur Vernetzung von Maschinen (selbst nutzen lernen)

Vortrag und Praxis-Workshop OPC UA zur Vernetzung von Maschinen (selbst nutzen lernen)

15.11.2023    
13:30 - 17:00
Kostenfrei
Die Vernetzung von Menschen, Maschinen und Produkten ist einer der Haupttreiber auf dem Weg zu Industrie 4.0. OPC UA und darauf aufbauende Branchenspezifikationen (Compendien) bieten einen Lösungsweg zur Vernetzung in der Fertigung, der durch Standards unterstützt und von der Plattform Industrie 4.0, dem VDMA und anderen aktiv vorangetrieben wird.

.

ANSPRECHPARTNER

Matthias Riedl

Matthias Riedl

Nachhaltige Automation & Vernetzung
  • KONTAKT

    Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg
    c/o ifak Institut für Automation und Kommunikationen e.V. Magdeburg
    Werner-Heisenberg-Str. 1
    39106 Magdeburg

WEITERE
FORMATE
ZUM THEMA

BLOG
ZUM THEMA

.